Up North

Dieses Wochenende waren meine Gastfamilie und ich auf ihrem Grundstück in Nordkalifornien und war wirklich super schön.

Am Freitag nach der Schule ging es los. Acht Stunden Fahrt; für Amerikaner nichts besonderes. Zum Glück lässt es sich bei den Autos hier auch mit fünf Personen ganz gut aushalten. Wieder einmal freue ich mich über mein Platzierung hier in Kalifornien, weil es einfach so viele verschiedene, wunderschöne Landschaften gibt. Vor allem das Wetter war sofort viel kühler besonders abends und morgens. Mal eine schöne Abwechslung zum heißen L.A. auch wenn ich kein großes Problem mit Sonne habe.

Das Grundstück war echt riesig. Zwei Esel, ein paar Schafe, ein kleiner Bach der mitten hindurch fließt, ein eigener Gemüse- und Obstgarten, mehrere Wohnwagen, und so viel mehr, alles direkt an einem kleinen Gebirge. Wir haben fast den ganzen Tag draußen verbracht. Ich bin das erste Mal richtig Quad gefahren auf dem Grundstück und die Landstraße entlang. Das hat mega Spaß gemacht und man fühlt sich so frei und glücklich wenn die Haare fliegen. Ausserdem habe ich das erste Mal mit einem Gewehr geschossen, allerdings nur auf eine Birne 😀

Am Montag war Labour Day, also konnten wir gegen mittag entspannt die Rückreise antreten. Kurz bevor wir fuhren hatte meine Schwester noch einen kleinen Esel Unfall. Irgendwie passiert uns beiden immer irgendwas dummes.

So viel zu meinem Wochenende “up north”

Jana 

DSC06111

DSC06109

 

English;

This weekend, my host family and me went to their property in northern california and it was very nice.

Our trip started Friday after school. Eight hours driving; nothing special for americans. Luckily it’s not that bad in those cars, even with five persons. Again I’m so happy about my placement in cali, because there are so many different, beautiful landscapes. Especially the weather was a lot cooler in the mornings and at night. A welcome change to hot L.A. even if I don’t have a problem with the sun.

The property was huge. Two donkeys, sheep, a little creek, their own planted vegetable and fruit, several trailers, and a lot more, everything right next to some small mountains. We spent the whole day outside. I rode a quad for the first time and it was so much fun. In addition, I used with a shotgun for the first time but I just shot a pear 😀

Monday was Labour Day, so we could start our way back at noon. Right before we left my sister had a little accident with the donkeys. Stupid things happen to us all the time.

That was my weekend “up north”.

Jana

Advertisements

One thought on “Up North

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s